Startseite > Dienstleistungsübersichten > Organisation und Zeitmanagement für Privathaushalte

Organisation und Zeitmanagement für Privathaushalte

Beratungsgespräch

Das Beratungsgespräch umfasst die Feststellung der allgemeinen Problemstellung, sowie die Aufnahme des Ist-Zustandes. Die konkrete qualitative Zielsetzung, d. h. die Beratungsziele und die Vorgehensweise wird erläutert. Dies ist die Voraussetzung zur Erstellung des Maßnahmenplanes, der u. a. die Beschreibung des End- und Sollzustandes beinhaltet. Ebenso werden in dem Beratungsgespräch die Kosten für die gesamte Maßnahme für den Kunden transparent ermittelt.

Erarbeiten eines Maßnahmenplanes

Der Maßnahmenplan beinhaltet die Beschreibung des End- und Sollzustandes und die Beschreibung und Erläuterung der Einzelmaßnahmen, die zu diesem Zustand führen sollen. Hier werden nur realisierbare Vorschläge gemacht, welche die Bedürfnisse, aber auch die Möglichkeiten des Kunden berücksichtigen.

Gemeinsame praktische Durchführung

Nach Erstellung des Maßnahmenplanes erfolgt eine fachliche und methodische Umsetzung in der Wohnung, bzw. im Hause des Kunden. Das gemeinsame, praktische Erarbeiten des Planes soll eine effektive und damit auch rationelle Haushaltsarbeit mit deutlich weniger Zeitaufwand zur Folge haben.

Nachbearbeitung der Beratung

Aufgrund der praktischen Erfahrungen mit dem Maßnahmenplan erfolgt die Erstellung eines variierbaren Zeitplanes und eines übersichtlichen Kontrollplanes mit Prioritäten. Der Zeit- und Kontrollplan kann auch wöchentlich per E-Mail abgerufen werden. Hier sind ebenfalls die persönlichen Pläne des Kunden zugrundegelegt und individuell auf den Kunden zugeschnitten.

Powered by CMSimple | CMSimple Legal Notices | Login | Template-Design: Lars Ellmauer